L602 im Planfeststellungsverfahren

Endlich haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich ein realistisches Bild davon zu machen, wie der Verlauf der L 602 neu vorgesehen ist.

Zum einen kann die Planung im Rathaus eingesehen werden. Wer über Internetanschluss verfügt, kann die vorliegenden Pläne gemütlich und genauestens betrachten. Die PDF-Dateien lassen sich so klar vergrößern, so dass jede geplante Veränderung bis an den Ortseingang sichtbar wird. Auch der geplante Rückbau (Rekultivierung) der bestehenden Holperstrecke ist eindeutig nachzulesen, allen Unkenrufen zum Trotz, was diverse Desinformierer verbreiten. Die seltsamen Pläne einer gewissen Gruppe, die im Ort und Internet verbreitet wurden, haben mit den Planungen der Straßenbehörde überhaupt nichts zu tun.
Der Übersichtslageplan mit Luftbild zeigt den geplanten Streckenverlauf und die Lagepläne dahinter zeigen die einzelnen Streckenabschnitte, bis hin zur neuen Bushaltebucht am Ortseingang.

Die örtliche CDU steht für Aufrichtigkeit und Fakten! Für Märchen und Fabeln sind andere zuständig.