Aus der Fraktion…

Klärwerk Dettenheim

In der letzten Fraktionssitzung wurden auch aktuelle Themen zur Zentralkläranlage in der Verwaltungsgemeinschaft mit Graben-Neudorf besprochen. Manfred Oberacker, der die CDU Fraktion des GR Dettenheim im Gemeinsamen Ausschuss vertritt, gab einen kurzen Sachstandsbericht ab. Auch um Wartungs- und Reparaturarbeiten von Maschinen und Geräten der Anlage selbst fachgerecht und sicher durchführen zu können, soll eine Hebebühne mit Überdachung beschafft werden. Die Anschaffungskosten liegen bei 13.000 €.

Die Sanierungen der Regenüberlaufbecken sind abgeschlossen – Kosten rund 800.000 €. Jetzt sollen  der Sand- und Fettfang altersbedingt erneuert werden. Für die Sanierung dieses Anlagenteils ist mit Kosten von 430.000 € zu rechnen. Um den wasserrechtlichen Vorschriften und der Verantwortung des Betreibers der Zentralkläranlage gerecht zu werden – so Manfred Oberacker – ist die Gewährleistung der erforderlichen personellen und sachlichen Voraussetzungen wichtig.

Damit sich die Fraktion und interessierte Bürgerinnen und Bürger vor Ort ein Bild machen können, haben wir bei und mit Herrn Andreas Beerkircher (technischer Leiter der Anlage) eine Besichtigung mit Führung organisiert. Diese findet statt am

Donnerstag, den 13.07.2017, 17.00 Uhr

Genaue logistische Details folgen. Nach der Besichtigung wollen wir uns gerne gegen 18.30 Uhr zu einem Meinungsaustausch im Lokal „An der Reithalle“ zusammen finden. Hierzu laden wir herzlich ein.

Die Teilnehmerzahl bei der Führung ist beschränkt auf 20 Personen. Wir bitten daher um telefonische Anmeldung – bei

  • Manfred Oberacker
    • Tel. 07247 – 3431
  • Petra Schwartz
    • Tel. 07255 – 20509

Ihre CDU Fraktion im Gemeinderat Dettenheim